AG Charlottenburg – Umlagefähigkeit von Wachschutzkosten, Concierge

Die mietvertragliche Vereinbarung über die Umlage der Kosten für einen „Pförtner“ oder „Concierge“ umfasst nicht die Kosten für einen Wachschutz.

AG Charlottenburg, Urteil vom 30.01.2007 -224 C 276/06- in GE 2007, 1125

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar (1) left to “AG Charlottenburg – Umlagefähigkeit von Wachschutzkosten, Concierge”

  1. mietrecht-berlin.de » Blog Archive » Ein Wachschutz ist kein Pförtner! schrieb:

    […] das AG Charlottenburg in einer jetzt veröffentlichten Entscheidung zu Recht klarstellt, reicht eine mietvertragliche […]

Bitte kommentieren Sie

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.