KG – Mietspiegel zum Zeitpunkt des Zugangs der Mieterhöhung maßgeblich

Bei der Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete ist ein Mietspiegel grundsätzlich nicht zu berücksichtigen, dessen Erhebungsstichtag nach dem Zeitpunkt des Zugangs des Mieterhöhungsverlangens liegt.

KG, Urteil vom 12.11.2009 -8 U 106/09- in GE 2010, 61

Print Friendly, PDF & Email

Bitte kommentieren Sie

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.