Orientierungshilfe Mietspiegel: Bad ohne Fenster, schlechter Schnitt, Waschmaschine

Wohnwertmindernd wird berücksichtigt, dass die Wohnung mehr als ein gefangenes Zimmer hat und deswegen einen schlechten Schnitt aufweist, weil man in die beiden Zimmer im Seitenflügel, die wiederum nur direkt miteinander verbunden sind, nur durch das Wohnzimmer gelangen kann .

Dient der Kellerraum, den die Mieter tatsächlich nutzen, zugleich auch dem Durchgang zu einem weiteren Kellerraum, ist kein nur dem Mieter zugänglicher Abstellraum im Gebäude außerhalb der Wohnung vorhanden (Rn.19).

Das Merkmal „Bad mit WC ohne Fenster“ ist nicht gegeben, wenn in dem innenliegenden Bad das relativ kleine Fenster oberhalb des Hängebodens des Abstellraumes zwar nur einen geringen Lichteinfall bietet und wegen seiner Lage auch nur schwer zu öffnen ist, dies aber nicht zur vollständigen Funktionslosigkeit des Fensters im Hinblick auf Belichtung und Belüftung führt.

AG Wedding, Urteil vom 10.05.2010 -22b C 224/09- in GE 2010, 1349

Print Friendly, PDF & Email

Bitte kommentieren Sie

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.