LG Frankfurt – Stoßlüften bei Tauwasser und Schimmel

  1. Das tägliche drei- bis viermalige Stoßlüften zur Vermeidung von Tauwasserbildung an Kältebrücken belastet auch berufstätige Mieter nicht überobligatorisch.
  2. Während der Abwesenheit des Mieters muss nicht gelüftet werden.

LG Frankfurt, Urteil vom 16. Januar 2015 – 2-17 S 51/14, 2/17 S 51/14 in WuM 2015, 665

Print Friendly, PDF & Email

Keine Kommentare möglich.